Unsere Projekte und Kooperationen

LEISTUNGEN

Welche Abfallarten können wir entsorgen?

Abfall zu Verwertung

z. B. Kunststoffe, Textilien, Teppichreste, Holz, Möbel

Baumischabfall

z. B. Kunststoffböden und -rohre, Fenster mit Glas- und…

Bauschutt

z. B. nur mineralische Abfälle, z.B. Beton, Ziegel, Fliesen,…

Bunte Folie

Bunte Verpackungsfolien aus PE oder PP

Transparente Folie

Verpackungsfolien aus PE oder PP transparent

Gemischtes Altpapier

z. B. Büropapier, Zeitungen, Prospekte, Zeitschriften

Unbehandeltes Holz (AI)

z. B. unbehandelte Holzspäne, Holzkisten, Holzpaletten,…

Behandeltes Holz (AII-III)

z. B. lackiertes Holz, beschichtetes Holz, Bauholz,…

Kartonagen

Kartonagen, Verpackungen aus Kartonagen und Pappe

Mischschrott

z. B. Eisen, Stahl, Blech, Aluminium

Ihr Abfall ist nicht aufgeführt?

Dann rufen Sie einfach durch und wir sprechen darüber!

0 92 83 / 88 00 88

vertrieb@entsorgen.de

ÜBER UNS

Unternehmensgeschichte

Wir, die Böhme GmbH Wertstofferfassung mit Sitz in Rehau und Konradsreuth sind ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen der Entsorgungsbranche. Wir als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb haben uns auf die Sammlung, Sortierung und Vermarktung von Wertstoffen aller Art spezialisiert.

Kontakt

[
Name Pflichtfeld

Telefon

Email Pflichtfeld


Betreff Pflichtfeld

Nachricht Pflichtfeld

Checkbox
Pflichtfeld


Pflichtfeld

*Pflichtfelder

Ansprechpartner

Geschäftsleitung und Betriebsleitung

Stefan Böhme

Geschäftsführer / CEO

09283 / 88 00 0

09283 / 88 00 69

Katrin Böhme

Assistentin des Geschäftsführers Leitung Personal

09283 / 88 00 0

09283 / 88 00 69

Lars Hillebrand

Betriebsleiter

09283 / 88 00 62

09283 / 88 00 69

Buchhaltung

Thomas Blüml

Leitung Buchhaltung /  Controlling / Prokurist

09283 / 88 00 18

09283 / 88 00 69

Stefan Kropf

Buchhaltung / Datenschutzbeauftragter

09283 / 88 00 64

09283 / 88 00 69

Stoffstrommanagement

Kristina Hohberger

Leitung Stoffstrommanagement/ Abfallbeauftragte / Prokuristin

09283 / 88 00 65

09283 / 88 00 69

Bettina Pöhlmann

Mengenstrom / Faktura / Personal

09283 / 88 00 67

09283 / 88 00 69

Vanessa Berger

Mengenstrom

09283 / 88 00 60

09283 / 88 00 69

Vertrieb/Vermarktung und Faktura

Klaus Fritsch

Vertrieb Innendienst / Vermarktung

09283 / 88 00 66

09283 / 88 00 69

Jana Lagocki

Faktura

09283 / 88 00 63

09283 / 88 00 69

Disposition und Kundenservice

Freddy Lonke

Kundenservice

09283 / 88 00 57

09283 / 88 00 59

Oliver Meder

Disposition

09283 / 88 00 55

09283 / 88 00 59

Mehmet Ceyhan Ince

Disposition

09283 / 88 00 50

09283 / 88 00 59

IT und Datenmanagement

Ben Munzert

IT / Marketing / Energiemanagement

09283 / 88 00 72

09283 / 88 00 69

Thomas Schneider

Datenmanagement

09283 / 88 00 70

09283 / 88 00 69

Niederlassung

Sebastian Völkel

Leiter Niederlassung Oberpferdt

09283 / 88 00 80

09292 / 63 91

Ender Bayraktar

Vertrieb / Waagebüro Oberpferdt

09283 / 88 00 81

09292 / 63 91

Karriere

Wir sind ein erfolgreiches, familiengeführtes, mittelständisches und innovatives Entsorgungsunternehmen mit flachen Hierarchien, offener Unternehmenskultur, zielgerichteten Weiterbildungsmaßnahmen, mit tiefen Wurzeln in unserer Region bei gleichzeitig überregional anerkannter Leistungsfähigkeit.

So gestalten wir Recyclingideen für morgen!

Sie wollen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer sicheren Zukunftsbranche und haben richtige Lust darauf, unsere starke regionale Position gestalterisch und tatkräftig mit uns im Team noch weiter auszubauen? Dann herzlich willkommen! Wir wollen weiterhin erfolgreich wachsen und haben in folgenden Bereichen ab sofort freie Stellen zu besetzen (m/w/d):

LKW-Fahrer

  • Mit Klasse C/CE für Containertransport und Sattelauflieger
  • Auch als Ausbildung möglich!


Aus Rücksicht auf unsere Umwelt bitten wir Sie darum, Bewerbungen ausschließlich per Mail und im PDF-Format an bewerbung@entsorgen.de zu senden. Bitte beachten Sie auch, dass Bewerbungen in Papierform nicht zurückgesendet werden können.

DOWNLOAD

Kundenbereich
Kundenstammdatenblatt

Hier fehlt eine Beschreibung für das Kundenstammdatenblatt

Böhme³ Leerungsplan – Folie

Leerungsplan Folie 1. Monatswoche

Leerungsplan Folie 2. Monatswoche

Leerungsplan Folie 3. Monatswoche

Leerungsplan Folie 4. Monatswoche

Leerungsplan Folie gerade KW

Leerungsplan Folie ungerade KW

Leerungsplan Folie jede KW

Böhme³ Leerungsplan – Papier, Pappe und Kartonagen

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen 1. Monatswoche

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen 2. Monatswoche

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen 3. Monatswoche

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen 4. Monatswoche

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen gerade KW

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen ungerade KW

Leerungsplan Papier, Pappe und Kartonagen jede KW

Böhme³ Leerungsplan – gewerblicher gemischter Siedlungsabfall

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall 1. Monatswoche

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall 2. Monatswoche

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall 3. Monatswoche

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall 4. Monatswoche

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall gerade KW

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall ungerade KW

Leerungsplan gemischter, gewerblicher Siedlungsabfall jede KW

Zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb
EFB-Zertifikat Böhme (gültig bis 28.07.2023)

Hier fehlt eine Beschreibung für das Zertifikat

Verhaltensregeln

Verhaltensregeln der Böhme GmbH (Deutsch)

Verhaltensregeln der Böhme GmbH (English)

Verhaltensregeln der Böhme GmbH (Polskie)

Verhaltensregeln der Böhme GmbH (Română)

Verhaltensregeln der Böhme GmbH (Čeština)

DATENSCHUTZ


Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Internetauftritts, einschließlich der dort angebotenen Dienste.

 

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie uns unter den unten genannten Kontaktdaten erreichen.

 

Inhalt

1) Allgemeine Hinweise

2) Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

3) Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

4) Rechte der betroffenen Person

5) Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

a) Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

b) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

6) Weitere Information

7) Besondere Hinweise zum Internetangebot

a) Externes Hosting

b) Protokollierung

8) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

9) Cookies

10) Webtracking

11) Erhebung weiterer Daten

a) Audio- und Videokonferenzen

b) Kontaktformular

c) Kundenstammdatenblatt

12) Elektronische Post (E-Mail)

13) Bonitätsauskunft

14) Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

15) Social Media Auftritte

a) Im Einzelnen

b) Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

c) Speicherdauer

d) Soziale Netzwerke im Einzelnen

16) Unterauftragsverhältnis/Auftragsdatenverarbeiter

 

1) Allgemeine Hinweise

Herausgeber: 

Böhme GmbH Wertstofferfassung

Neukühschwitz 33

95111 Rehau

 

Telefon: +49 9283 88000

Fax: +49 9283 880069

E-Mail: info@entsorgen.de

 

Verantwortlich für den Internetauftritt

Böhme GmbH Wertstofferfassung

 

Datenschutzbeauftragte:  

Name: Stefan Kropf

Telefon: +49 9283 88000 

E-Mail: datenschutz@entsorgen.de

 

Geschäftsführer:

Stefan Böhme

Telefon: +49 9283 88000

E-Mail: info@entsorgen.de

 

2) Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts anderes angegeben ist, aus Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.

 

3) Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

 

4) Rechte der betroffenen Person

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

·        Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

·        Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

·        Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17, 18 DSGVO).

·        Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

·        Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. Buchst. e DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).

 

5) Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen

a) Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen,Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO). 

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der betroffenen personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21. Abs. 2 DSGVO).

b) Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)

Promenade 18

91522 Ansbach

www.lda.bayern.de

Tel.: 0981 180093-0

Fax: 0981 180093-800

E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

 

6) Weitere Information

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten können Sie uns unter den oben (zu Beginn) genannten Kontaktdaten erreichen. 

 

7) Besondere Hinweise zum Internetangebot

a) Externes Hosting

Unser Webserver wird durch die IONOS SE betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch die Firma ProComp GmbH verarbeitet.

Kontaktdaten:

Name Auftragsverarbeiter: IONOS SE

Postanschrift: Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur

E-Mail: info@ionos.de

 

Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich u. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. 

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. 

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

 

b) Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an den Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

·        Referrer (zuvor besuchte Webseite)

·        angeforderte Webseite oder Datei

·        Browsertyp und Browserversion

·        verwendetes Betriebssystem

·        verwendeter Gerätetyp

·        Uhrzeit des Zugriffs

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Nach Ende der Verbindung werden diese Daten gelöscht und es erfolgt eine anonymisierte Speicherung. 

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

 

 

8) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

9) Cookies

Auf unserer Seite kommen keinerlei Cookies zum Einsatz. 

 

10) Webtracking

Wir verzichten auf jegliches Tracking auf unserer Internetseite. 

 

11) Erhebung weiterer Daten

a) Audio- und Videokonferenzen

Datenverarbeitung

Für die Kommunikation mit unseren Kunden setzen wir unter anderen Online-Konferenz-Tools ein. Die im Einzelnen von uns genutzten Tools sind unten aufgelistet. Wenn Sie mit uns per Video- oder Audiokonferenz via Internet kommunizieren, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns und dem Anbieter des jeweiligen Konferenz-Tools erfasst und verarbeitet. Die Konferenz-Tools erfassen dabei alle Daten, die Sie zur Nutzung der Tools bereitstellen/einsetzen (E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer). Ferner verarbeiten die Konferenz-Tools die Dauer der Konferenz, Beginn und Ende (Zeit) der Teilnahme an der Konferenz, Anzahl der Teilnehmer und sonstige „Kontextinformationen“ im Zusammenhang mit dem Kommunikationsvorgang (Metadaten). Des Weiteren verarbeitet der Anbieter des Tools alle technischen Daten, die zur Abwicklung der Online-Kommunikation erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere IP-Adressen, MAC-Adressen, Geräte-IDs, Gerätetyp, Betriebssystemtyp und -version, Client-Version, Kameratyp, Mikrofon oder Lautsprecher sowie die Art der Verbindung.

Sofern innerhalb des Tools Inhalte ausgetauscht, hochgeladen oder in sonstiger Weise bereitgestellt werden, werden diese ebenfalls auf den Servern der Tool-Anbieter gespeichert. Zu solchen Inhalten zählen insbesondere Cloud-Aufzeichnungen, Chat-/ Sofortnachrichten, Voicemails hochgeladene Fotos und Videos, Dateien, Whiteboards und andere Informationen, die während der Nutzung des Dienstes geteilt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der verwendeten Tools haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters. Weitere Hinweise zur Datenverarbeitung durch die Konferenztools entnehmen Sie den Datenschutzerklärungen der jeweils eingesetzten Tools, die wir unter diesem Text aufgeführt haben.

Zweck und Rechtsgrundlagen

Die Konferenz-Tools werden genutzt, um mit angehenden oder bestehenden Vertragspartnern zu kommunizieren oder bestimmte Leistungen gegenüber unseren Kunden anzubieten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO). Des Weiteren dient der Einsatz der Tools der allgemeinen Vereinfachung und Beschleunigung der Kommunikation mit uns bzw. unserem Unternehmen (berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit eine Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt der Einsatz der betreffenden Tools auf Grundlage dieser Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.

 

Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Video- und Konferenz-Tools erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der Konferenz-Tools zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der Konferenz-Tools.

Wir setzen folgendes Konferenz-Tool ein:

Microsoft Teams

Wir nutzen Microsoft Teams. Anbieter ist die Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Details zur Datenverarbeitung entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Microsoft Teams: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben mit dem Anbieter von Microsoft Teams einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Microsoft Teams vollständig um.

 

b) Kontaktformular

Soweit Sie in unserem Internetauftritt persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) eingeben, werden diese ausschließlich für die Übersendung der gewünschten Informationen oder die im Formular genannten Zwecke verwendet. Ihre Daten werden dabei auf dem Transport zum Mailserver unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sind vor einer Kenntnisnahme durch Dritte geschützt. Die Übermittlung per Mail danach erfolgt unverschlüsselt (Siehe Punkt 11). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der dort angebotenen Serviceleistungen und Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis.

Datenkategorie:

Name (Pflicht)

Telefon (Optional)

E-Mail-Adresse (Pflicht)

Betreff (Pflicht))

Ihre Nachricht (Pflicht)

Durch das Betätigen des Senden-Buttons willigen Sie einer Verarbeitung ein. 

 

c) Kundenstammdatenblatt

Soweit Sie das zur Verfügung gestellte Kundenstammdatenblatt persönliche oder geschäftliche Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) eingeben, werden diese ausschließlich für eine Auftragsabwicklung verarbeitet. Die Übermittlung des Kundenstammdatenblatts per Mail erfolgt unverschlüsselt (Siehe Punkt 11). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Nutzung der dort angebotenen Serviceleistungen und Dienste erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 

 

Pflichtangaben – Datenkategorie:

Firma

Vorname

Nachname

Straße/Nr.

Telefon

Mobil

Fax

E-Mail-Adresse

Internet

Geburtsdatum (bei privat)

Angabe E-Mail-Adresse für den elektronischen Rechnungsversand

IBAN/BIC/Swift

Art des Unternehmens

Steuernummer

UStID

Ort, Datum, Unterschrift (inkl. Stempel)

 

12) Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen – – Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen kann. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postweg an uns zu senden. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob und auf welche Weise wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Zusendungen verschlüsselte E-Mails übersenden können. Wenn Sie über keine Möglichkeit zum Empfang verschlüsselter E-Mails verfügen, bitten wir uns zur Beantwortung Ihrer schutzwürdigen Nachrichten die Art der gewünschten Kontaktaufnahme mitzuteilen.

 

13) Bonitätsauskunft

Sofern wir in Vorleistung treten oder vergleichbare wirtschaftliche Risiken eingehen (z.B. beim Bestellung auf Rechnung), behalten wir uns vor, zur Wahrung der berechtigten Interessen eine Identitäts- und Bonitätsauskunft zwecks Beurteilung des Kreditrisikos auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren von hierauf spezialisierten Dienstleistungsunternehmen (Wirtschaftsauskunfteien) einzuholen.

Die von den Wirtschaftsauskunfteien erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verarbeiten wir im Rahmen einer sachgerechten Ermessensentscheidung über die Begründung, Durchführung und Beendigung des Vertragsverhältnisses. Wir behalten uns vor, im Fall eines negativen Ergebnisses der Bonitätsprüfung, die Zahlung auf Rechnung oder eine andere Vorleistung zu verweigern.

Die Entscheidung, ob wir in Vorleistung treten, erfolgt entsprechend Art. 22 DSGVO allein auf Grundlage einer automatisierten Entscheidung im Einzelfall, die unsere Software unter Zugrundelegung der Auskunft der Wirtschaftsauskunftei vornimmt.

Sofern wir eine ausdrückliche Einwilligung von Vertragspartnern einholen, ist die Rechtsgrundlage für die Bonitätsauskunft und die Übermittlung der Daten des Kunden an die Auskunfteien die Einwilligung. Falls keine Einwilligung eingeholt wird, erfolgt die Bonitätsauskunft auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an der Ausfallsicherheit unserer Zahlungsforderungen.

Verarbeitete Datenarten: 

– Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)

– Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie)

– Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)

– Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie)

 

Betroffene Personen: Kunden, Interessenten.

Zwecke der Verarbeitung: 

Beurteilung der Bonität und Kreditwürdigkeit.

Rechtsgrundlagen: 

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f.

DSGVO).

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall: Bonitätsauskunft (Entscheidung auf Grundlage einer

Bonitätsprüfung).

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Verband der Vereine Creditreform e.V.: Wirtschaftsauskunftei; Dienstanbieter: Verband der Vereine

Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, D-41460 Neuss, Deutschland.

Website: https://www.creditreform.de/ 

Datenschutzerklärung: https://www.creditreform.de/datenschutz

 

14) Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns per Mail zu bewerben. Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

 

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind. Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

 

Aufbewahrungsdauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 4Monatsfrist erforderlich sein werden (z.B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt. Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

 

Aufnahme in den Bewerber-Pool

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen, besteht ggf. die Möglichkeit, Sie in unseren Bewerber-Pool aufzunehmen. Im Falle der Aufnahme werden alle Dokumente und Angaben aus der Bewerbung in den Bewerber-Pool übernommen, um Sie im Falle von passenden Vakanzen zu kontaktieren. Die Aufnahme in den Bewerber-Pool geschieht ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Bezug zum laufenden Bewerbungsverfahren. Der Betroffene kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die Daten aus dem Bewerber-Pool unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsgründe vorliegen. Die Daten aus dem Bewerber-Pool werden spätestens 6 Monate nach Erteilung der Einwilligung unwiderruflich gelöscht.

 

15) Social Media Auftritte

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke sind:

·        Facebook

·        Instagram

·        YouTube

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Social-Media-Inhalten (z. B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst.

a) Im Einzelnen

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

 

 

 

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z. B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

b) Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z. B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl ggü. uns als auch ggü. dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. ggü. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

c) Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

d) Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Die erfassten Daten werden nach Aussage von Facebook auch in die USA und in andere Drittländer übertragen.

Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (Controller Addendum) geschlossen. In dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw. Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook-Page besuchen. Diese Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Instagram

Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875.

YouTube

Wir verfügen über ein Profil bei YouTube. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

16) Unterauftragsverhältnis/Auftragsdatenverarbeiter

Im Rahmen eines Unterauftragsverhältnisses darf die Böhme GmbH Wertstofferfassung folgende personenbezogene Daten an den Auftragsdatenverarbeiter aufgrund einer Auftragsabwicklung und auf Weisung des Auftragsgebers weitergeben:

·        Vorname, Nachname

·        Adressdaten

·        Telefon

·        E-Mail-Adresse

Der Einsatz des Unterauftragsverhältnisses erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) und im Interesse einer professionellen Auftragsabwicklung und Kundenbetreuung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Der Auftragsdatenverarbeiter wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. 

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit unseren Partnern geschlossen.

Stand 02.02.2022

IMPRESSUM

Impressum

Angaben gemäß §§ 21 ff. TTDSG (Alt: § 5 TMG)

 

Herausgeber:

Böhme GmbH Wertstofferfassung

Neukühschwitz 33

95111 Rehau

 

Telefon: +49 9283 88000

Telefax: +49 9283 880069

E-Mail: info@entsorgen.de

 

Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Stefan Böhme

Telefon: +49 9283 88000

E-Mail: info@entsorgen.de

 

Redaktionell Verantwortlicher

Ben Munzert

Telefon: +49 9283 880072

Telefax: +49 9283 880069

E-Mail: ben.munzert@entsorgen.de

 

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:

Stefan Böhme

Telefon: +49 9283 88000

E-Mail: info@entsorgen.de

 

Registergericht Hof: HRB 1161

Umsatzsteuer-ID gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: 

Ust-IDNr.: DE 132 948 788

Externes Webhosting: 

IONOS SE

Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur

E-Mail: info@ionos.de

 

Verantwortlich für Gestaltung/Programmierung: 

NEMEPE – New Media Performance

Kirchplatz 3, 95119 Naila

Telefon: +49 9282 9847385

E-Mail: info@nemepe.de

 

Verbraucherstreitbeilegung/Universalschlichtungsstelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Haftung für Inhalte: 

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Anbieter von Telemedien sind wir gemäß §§ 21 ff. TTDSG (Alt: § 7 Abs.1 TMG) für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach dem neuen TTDSG (§§ 8 bis 10 TMG alt) sind wir als Anbieter von Telemedien jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Der Herausgeber kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und / oder deren Betrieb einstellen. Er ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande. Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Falls im Einzelfall erforderlich: Der Haftungsausschluss gilt nicht für Informationen, die in den Anwendungsbereich der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG – DLRL) fallen. Für diese Informationen werden die Richtigkeit und Aktualität gewährleistet.

 

Haftung für Links: 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. 

 

Urheberrecht und Bildquellen:

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten können dem Urheberrecht unterliegen. Eine entsprechende Zustimmung der Veröffentlichung liegt vor. 

Nicht urheberrechtlich geschützt sind nach § 5 des Urheberrechtsgesetzes (UrhG) Gesetze, Verordnungen, amtliche Erlasse und Bekanntmachungen sowie Entscheidungen und amtlich verfasste Leitsätze zu Entscheidungen und andere amtliche Werke, die im amtlichen Interesse zur allgemeinen Kenntnisnahme veröffentlicht worden sind, mit der Einschränkung, dass die Bestimmungen über Änderungsverbot und Quellenangabe in § 62 Abs. 1 bis 3 und § 63 Abs. 1 und 2 UrhG entsprechend anzuwenden sind.

Als Privatperson dürfen Sie urheberrechtlich geschütztes Material zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 UrhG verwenden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung urheberrechtlich geschützten Materials dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Die Urheberrechte Dritter müssen hierbei beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte.

 

Angabe Bildquelle:

 

Datenschutzerklärung: 

Bitte beachten Sie unseren Datenschutzhinweis.

Stand: 26.01.2022Lorem